ausbildungsgewässer

Chlausenegg, Zugersee

Perfekt für technisches Training, einfacher Einstieg über eine Treppe. Die steile Wand beginnt bei 1 Meter und geht weiter bis 20 Meter, mit 2 Stufen, einer auf 5 und einer auf 15 Metern. Bei 20 Metern beginnt der Grund im 45 Grad Winkel bis 40 Meter abzufallen. Ab 40 Meter beginnt eine weitere Felswand, die bis 70 Meter reicht. In Richtung Zug befindet sich auf ca. 40 Metern ein grosser Baum, achte gut auf seine Äste (Verhedderungsgefahr!).

Baumgärtli, Zugersee

Ein weiteres gutes Beispiel für einen perfekten Tauchplatz. Das Parken ist gut möglich und ein Restaurant ist in der Nähe. Der Einstieg erfolgt über Steinstufen, das Tauchen erfolgt nach rechts, eine flach abfallende Wand kann zum Tauchen in allen Tiefen genutzt werden. Im flachen Wasser hat es viele Lebewesen, so dass die Dekompressionsstopps auf 9, 6 und 3 Metern überhaupt nicht langweilig sind.

Riedsort, Weggis, Vierwaldstättersee

Entweder links oder rechts kann das Wasser über Treppen betreten werden. In der Mitte ist kein Tauchen erlaubt, da dies eine Bootszone ist. Am linken Eingang befindet sich ein grosser Felsen auf 6 Metern und macht diese Seite zum perfekten Trainingstauchplatz. Das Tauchen auf der rechten Seite wiederum ist typisch für das Tauchen in der Schweiz: Eine Steilwand reicht bis auf mindestens 60 Meter.

Plage de Boudry, Neuenburgersee

Ein idealer Ort für Grundschulungen, aber auch für weiterführende Kurse. Auf rund 40 Meter erwartet den Taucher ein Weisser Hai von gut 2 Metern Länge – aus Plastik. Der Boden ist eine Kombination aus Kalksteilwand, Sand und Lehm und beheimatet viele Pflanzen und Fische.

Twann Strandbad, Bielersee

Netter und flacher (max. 30 Meter) Übungsplatz, einfach zum Parken und über Steinstufen ins Wasser zu gelangen. Im Wasser sind ein Wrack und eine Plattform zu sehen und in den flacheren Teilen gibt es fast zu jederzeit viele Fische.

Gunten Bad, Thunersee

Wie der Name schon sagt: Im Winter ein schöner Tauchplatz, im Sommer eine Badi. Tauchen ist zwischen dem 15. Mai und 15. Oktober verboten. Sehr gut um Tauchausrüstung anzulegen. Ab ca. 15 Metern Tiefe können grosse "Terrassen" zum Tauchtraining genutzt werden, die Tiefe reicht bis 50 Meter und mehr.

Enteneck, Thunersee

Sehr interessante Unterwasserlandschaft: Alte Pfähle, Berge, grosse Stein-Blöcke, steile Wände und zwei Schluchten, so dass es ein schöner Ort für tieferes Tauchen ist.

Rheinau, Zollbrücke

Ein flacher Tauchplatz. Es handelt sich um begrenzt offenes, klares, und warmes Gewässer mit etwas Strömung, was die Sicht noch besser macht. Genau 10 Meter tief in der Mitte und mit optimalen Parkmöglichkeiten.

Please reload

DiveTec

Schützenhausweg 7

4460 Gelterkinden

+41 78 829 79 36

info@divetec.ch